Knappe Niederlage der Loichinger F2

Die F2-Jugend der SG Loiching/Teisbach wartet auch nach dem dritten Saisonspiel weiter auf den ersten Sieg. Gegen den FC Dingolfing unterlag die Mannschaft im Heimspiel am Samstag, 30.Sep.2017 mit 2:4 (1:2). Die Dingolfinger übten von Anfang an Druck aus und gingen verdient in Führung, doch Loiching/Teisbach wehrte sich tapfer und glich kurz darauf durch Neuzugang Theo Schumann aus. Ein Foulelfmeter führte jedoch zur Dingolfinger Pausenführung.

Den Loichingern gelang es nach dem Seitenwechsel, das Dingolfinger Tor immer wieder in Gefahr zu bringen, was zu einer zunehmenden Unruhe unter den mitgereisten FCD-Anhängern führte. Selbst das 3:1 und das 4:2 (nach dem zwischenzeitlichen Loichinger Anschlusstreffer durch Fabian Mayer) gab keine endgültige Sicherheit, so dass das Spiel bis zum Schluss spannend blieb. Der Teisbacher Trainer Philipp Rößler zeigte sich zwar mit dem Spiel zufrieden, wünscht seinen Jungs nun aber „den verdienten Dreier“.

Die nächste Gelegenheit dazu bietet das Auswärtsspiel beim SV Mengkofen II am Samstag, 7.Okt.2017 um 10:00.