Midcourtteam mit weiterer Überraschung

Das erfolgreiche Midcourtteam: v.l. Korbinian Harlander, Carolin Forstner, Maximilian Leißl, Kilian Wimmer, Dominik Forstner, Magdalena Leißl

Klarer Sieg im Aufwärtsspiel in Mengkofen

Im zweiten Spiel der Midcourtrunde zeigten sich die Teisbacher Kinder in großer Spiellaune. Beide Mannschaften waren mit einem 6:0 Sieg gestartet und so war man auf das Aufeinandertreffen beider Siegmannschaften gespannt. Während das zweite Doppel von Korbinian Harlander/ Dominik Forstner (4:0, 4:1) schnell und klar zugunsten von Teisbach entschieden war, musste das Einserdoppel von Carolin Forstner/Magdalena Leißl nach Satzausgleich (4:2, 2:4) im Match-Tiebreak kämpfen um mit 10:8 zu gewinnen.

Im Anschluss sind im Midcourtwettbewerb vier Einzel zu spielen. Carolin Forstner mit 4:0, 4:2, Korbinian Harlander mit je 4:1, 4:1 und zum ersten Mal im Einsatz Maximilian Leißl mit 4:0, 4:1 konnten schnell und leicht Ihre Matches gewinnen. Kilian Wimmer musste Schwerstarbeit verrichten und konnte mit 5:4, 1:4 schließlich im Match-Tiebreak mit 11:9 den sechsten Matchpunkt für die Teisbacher gewinnen.

Das Midcourtteam ist in einer überragenden Form und in den zwei noch ausstehenden Spielen kann die Mannschaft schon von einem weiteren Titel träumen.