Saisonvorbereitung beim FC Teisbach abgeschlossen

Saisonbeginn am Sonntag in Teisbach gegen Aufsteiger Türk Gücü Straubing

Nach vielen schweißtreibenden Trainingseinheiten und einigen Testspielen schloss der FC Teisbach am vergangenen Sonntag mit dem Test bei der Spvgg Stephansposching die Vorbereitung auf die Kreisliga-Saison 2016/17 ab. Zu Beginn der Vorbereitungsphase standen 2 intensive Trainingswochen auf dem Programm, ehe man in Adlkofen zum ersten Testspiel antrat. Dort musste man trotz spielerischer Überlegenheit eine 1:2 Niederlage einstecken, den Treffer erzielte Gregor Derek.

Bereits wenige Tage später empfing man den Landshuter Kreisligisten TSV Kirchberg auf heimischer Anlage, hier konnte man sich deutlich mit 5:1 durchsetzen, die Tore erzielten je 2 mal Franz Gruber und Ablaye Faye sowie Neuzugang Stefan Viehbeck. Es folgte das Totopokal-Turnier beim SV Höcking-Ganacker, bei dem man sich schon beinahe traditionell blamierte. Im Halbfinale gegen den A-Klassisten aus Höcking war man schon mit 3:0 in Rückstand, ehe man nach einer Roten Karte für den Heimtorhüter noch das 3:3 erreichte. Im anschließenden Elfmeterschießen war man nur zweiter Sieger. Die Treffer im Spiel erzielten Ablaye Faye sowie 2 mal Stefan Viehbeck.

Im Spiel um Platz 3 zeigte man sich dann etwas verbessert und konnte sich mit 2:0 gegen den FC Zeholfing durchsetzen, die Treffer erzielten Jonas Schreiner sowie Gregor Derek. Beim letzten Test in Stephansposching genügte eine durchschnittliche Leistung zu einem nie gefährdeten 4:0 Sieg, hier trugen sich Mike Kone, Ablaye Faye, Erik Dotzauer und Patrick Krol in die Torschützenliste ein.

Während der Testphase konnte sich Trainer Ernst Flack auch ein Bild über die Neuzugänge machen. In der Ersten Mannschaft konnten Mike Kone, Stefan Viehbeck und Patrick Lehner sowie die beiden A-Jugendspieler Marcel Hochleitner und Jonas Schreiner mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen, in der Reserve Mannschaft zeigten Daniel Eberl, Lukas Appel und Patrick Schuller ihr Können zeigen. Während Stefan Nachreiner derzeit noch pausieren muss, konnten mit Christian Winzinger und Florian Portz zwei langzeitverletzte bereits einige Einsätze verbuchen, mit ihnen wird in den nächsten Monaten wieder zu rechnen sein. Somit fehlen derzeit noch Daniel Heber, Stefan Sigl, Patrick Vielhuber und Marcel Heinisch, bei ihnen wird man noch etwas Geduld haben müssen. Somit dürfte Ernst Flack beim Saisonauftakt die Qual der Wahl haben, wenngleich hinter Allrounder Stefan Ruder noch ein Fragezeichen steht. Dennoch hat man einige Alternativen, Hauptgrund ist hier einmal mehr die ausgezeichnete Jugendarbeit, mit Lehner, Eberl, Appel, Schuller und Nachreiner kamen vielversprechende Spieler aus dem Jugendbereich. Zudem werden die beiden talentierten A-Jugendspieler Hochleitner und Schreiner ebenfalls in den Seniorenbereich hineinschnuppern, sollten die beiden ihre bisherigen Leistungen bestätigen können, dürfte Einsätzen in der Ersten Mannschaft nichts entgegensprechen.

Obwohl man nun in den Testspielen teils hohe Siege einfahren konnte, dürfte niemand im FC-Lager glauben, dass man den ersten Gegner der neuen Saison auf die leichte Schulter nehmen kann. Der Aufsteiger aus Straubing gilt als Geheimtipp auf die vorderen Plätze, nachdem man sich in der Kreisklasse-Straubing im Vorjahr deutlich die Meisterschaft holte.