Seit 80 Jahren im Verein

Der geehrte Rudi Hoffmann mit der Vorstandschaft.

Josef Erl senior wurde für langjährige Mitgliedschaft beim FC Teisbach geehrt

Über einen sehr guten Besuch konnten sich die Vorstandsmitglieder des FC Teisbach bei der kürzlich stattgefundenen eihnachtsfeier im Saal des Landgasthofs Räucherhansl freuen.

Vorstand Siegfried Heber konnte neben den zahlreiche erschienenen Mitgliedern auch Stadtrat Andreas hlag, den Ehrenvorstand Franz Harlander, einige Ehrenmitglieder und auch viele Freunde, Gönner und ans des FC Teisbach begrüßen.

Als guter Musiker fungierte Reind Groß. Zunächst trug Nachwuchsfußballer Philipp Winter eihnachtslieder vor. Wirtin Evi k stimmte zusammen mit den Gästen mit weihnachtlichem Gesang auf die Weihnachtszeit ein. Für ahre Vereinszugehörigkeit wurden Rudi Hoffmann und Matthias Sperka geehrt, und für 80 Jahre Mitglied beim FCT bekam Josef Erl senior eine Auszeichnung.

Dann folgte der Jahresrückblick aller Sparten sowie ein Bericht über den Jugendfußball. Beim Nachwuchs unterstrich Vorstand Sigi Heber einen sehr gut funktionierenden Spielbetrieb. Zurzeit gingen bei den zwölf Mannschaften knapp 200 ugendliche ihrem Hobby, dem Fuß- ballsport nach. Beim Bericht über die beiden Seniorenmannschaften gab es vor allem für die Spieler der Ersten Mannschaft viel Lob. Zurzeit steht man auf dem fünften Tabellenplatz in der Kreisliga Straubing. Auch die Zuschauerzahlen sind derzeit Spitze, denn mit 290 Zuschauern im Schnitt pro Heimspiel liegt der FC auf Platz eins in der Zauschauertabelle.

Es folgten die Berichte über die Sparten Tennis, Tischtennis, Aerobic und Frauengymnastik, über die der Vorstand nur Positives berichten konnte.

In seinem Grußwort dankte Ehvorstand Franz Harlander allen, die sich das Jahr über in die Vereinsarbeit tatkräftig mit einbringen. Lobende Worte fand er insbesondere für alle Spartenleiter und für die Vereinswirtin Mira, die das einsheim des FCT mustergültig führt. orstand Heber sprach ein Dankeschön an Seniorentrainer Ernst Flack aus. Er hat erstmals in diesem Jahr die dezentrale Trainerausbildung für die C-Lizenz nach Teisbach geholt und damit 16 neue Jugendtrainer ausgebildet, wovon elf Trainer für den FC Teisbach tätig sind. Somit sei man übungsleitermäßig die Nummer eins im Landkreis.

Die Fußballspartenleiter Stefan Hofmann und Trainer Ernst Flack überreichten an Personen, die sich das ganze Jahr um den Spielbetrieb kümmern, Geschenke. Ehrenvorstand Franz Harlander war dann der gewohnt gute Sac versteigerer und er brachte seine Waren wieder bestens an den Mann beziehungsweise die Frau. schließend wurde dann der Christbaum versteigert, was eine stattliche Auffrischung der Vereinskasse brachte.