Tennisnachwuchs FC Teisbach „Schnuppert“

Hinten l. n. r.: Trainer Kevin Lukacevic, Abteilungsleiter Rudi Einhellig, FC Teisbach, H. Schneider, Verein für Teisbach

Verein für Teisbach spendet für die Tennisjugend

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Mittwoch das zweite Schnuppertraining beim FC Teisbach durchgeführt.

Zu Beginn der Veranstaltung wurden alle Teilnehmer vom Abteilungsleiter, Jugendsportwart und Trainer herzlich begrüßt. Für die Anwesenden wurde auch Herr Schneider vom Verein für Teisbach den Teilnehmern vorgestellt, der diesen Anlass gewählt hat, um der Tennisjugend des FC Teisbach eine ganz besondere Freude zu bereiten. In seiner kurzen Ansprache erläuterte H. Schneider den Grund für sein Kommen, denn er hatte für die Kinder und Jugendlichen eine äußerst großzügige Spende parat. Die Tennisabteilung des FC Teisbach bedankte sich bei Herrn Schneider vom Verein für Teisbach für die große Unterstützung und setzt damit auch weiter auf die Ausbildung der Jugend.

Insgesamt wollten elf Kinder mal sehen, ob sie Talent und Gefallen zum Tennis haben. Voller Tatendrang gingen die Kids unter der Führung des Trainers Kevin Lukacevic ans Werk. In drei Altersgruppen aufgeteilt wurden die Kinder in die Grundkenntnisse des Tennisspiels eingewiesen. Die Kleinsten wurden spielerisch herangeführt, während die Älteren schon das Kleinfeld mit Vor- und Rückhand bearbeiteten. Zwei Teilnehmer bewiesen ihr Talent sogar schon auf dem Großfeld. Am Ende der zwei Stunden waren die Kinder vollauf begeistert und möchten die eingeschlagene „Tenniskarriere“ fortsetzen. Ein alles im Allem ging ein gelungener „Schnuppertag“ mit Freude und Spaß der Kinder und der Anerkennung der anwesenden Eltern zu Ende.