Unglückliche D2 Niederlage

Am vergangenen Dienstagabend war die D2 Spielgemeinschaft Teisbach-Loiching bei regnerischen Aprilwetter bei der ersten Mannschaft des SV Grossköllnbach zu Gast. Von Anfang an entwickelte sich ein flottes und gutes D-Jugendspiel, in welchem die Gäste die aktivere Elf, mit den besseren Torchancen waren. Nachdem sich beide Teams in den Anfangsminuten abtasteten kam der Gast nach gut zehn gespielten Minuten zu der ersten dicken Möglichkeit. Nach schöner Hereingabe von Kapitän Neumaier verzog Sturmführer Patrick Lunz nur knapp. Fast im Gegenzug, nachdem die Teisbacher Abwehrkette zu weit aufgerückt war, kassierte man das 0:1. Dennoch war man weiterhin am Drücker, und ließ den Ball ordentlich laufen. Hochverdient konnte man noch vor dem Pausenpfiff durch Tim Fröde zum 1:1 ausgleichen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer gleich zwei Riesenmöglichkeiten auf die Gästeführung. Nach tollen Angriffen über die an diesem Tag starke rechte Flügelseite brachte man es allerdings fertig, aus kürzester Distanz den Ball nicht über die Linie zu drücken. Und wie es meistens ist, rächte sich die fahrlässige Chancenverwertung. Grossköllnbach ging in der zweiten Halbzeit mehr Risiko ein, und kam immer wieder zu Torabschlüssen. Zwei, der gefährlich gespielten Hausherrenkonter wurden in der 45. und 55. Minute zur Vorentscheidung verwertet. Pech hatten die Gäste noch in den Schlussminuten als ein Weitschuss von Christoph Deutz, sowie ein Abpraller von Luca Neumaier nur an die Querlatte gingen. Alles in Allem ein etwas schmeichelhafter Sieg für den SVG, da die Gästetruppe ein klares Chancenplus vorweisen konnte. Kommenden Mittwoch empfängt man um 18:00 Uhr in Loiching im Kellerduell die SG Moosthenning II.