FC Teisbach II siegreich

FCT II besiegt den SV Steinberg mit 4 : 0

Nach zwei sieglosen Spielen konnte die Geislinger/Schlecht-Elf pünktlich zum Weinfest wieder ein Spiel erfolgreich bestreiten. Mit einem 4 : 0 Sieg über die Gäste aus Steinberg ging man als Sieger vom Platz. Obwohl das Ergebnis letztendlich doch hoch ausfiel war es in der 1. Halbzeit beileibe keine klare Angelegenheit. Die Gäste hielten forsch dagegen und unterbanden geschickt den Spielaufbau der Hausherren. Teisbach tat sich schwer Torchancen herauszuspielen. Es war jedem Spieler klar, dass dieses Spiel gegen den Tabellenletzten kein Selbstläufer wird. Dennoch hatte man Probleme sich durchzusetzen. Teisbachs Stürmer Sebastian Nicklas befreite sein Team aus dieser Lage, als ihm in der 33. Minute mit einem wunderschönen Heber aus gut 25 m über den Steinbergerer Torhüter die 1 : 0 Führung gelang. In der zweiten Hälfte änderte sich das Bild für die Zuschauer grundlegend. Der SVS ließ merklich in seine Bemühungen nach und so ergaben sich auch bessere Einschubmöglichkeiten für die weiß-blauen. Sebastian Nicklas krönte seine gute Leistung in der 55. Minute mit seinem zweiten Treffer an diesem Tage zum 2 : 0. In der 68. Minute erhöhte Offensivakteur Patryk Krol auf 3 : 0. Der eingewechselte Florian Zahn setzte in der 89. Minute mit dem 4 : 0 den Entstand in dieser Partie.

Kommenden Sonntag, 06.10 geht die Auswärtsreise zur Reservemannschaft des FC Bonbruck/Bodenkirchen. Der Anpfiff erfolgt hierbei um 14.00 Uhr.

Alle Fotos zum Spiel