FC Teisbach reist nach Aiterhofen

Auswärtserfolg nach 3:0 Sieg gegen Natternberg im Visier

 

Spielverlauf

Eine wichtige Auswärtspartie steht für die Kicker des FC Teisbach morgen beim Spiel in Aiterhofen an. Das Selbstbewusstesein ist dennoch groß beim FC, schließlich steht man nach dem jüngsten Heimsieg gegen den TSV Natternberg auf dem 5. Tabellenrang. Dort konnte man einen direkten Konkurrenten mit 3:0 deutlich in die Schranken weisen. Nach einer hart umkämpften ersten Halbzeit, bei der sich beide Mannschaft nicht viel schenkten, gingen beide Teams mit 0:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Teisbach noch einmal das Tempo, nach genau einer Stunde gab es schließlich die Belohnung: Marcel Heinisch legte den Ball schön zurück auf Gregor Derek, dieser erzielte anschließend den Führungstreffer. Die Gäste drückten nun auf das Gehäuse von Torhüter Max Körner, ohne dabei größere Chancen gehabt zu haben. Insgesamt stand die neu-formierte Dreierkette um Tobi Schlecht, Chris Winzinger und Franz Gruber extrem sicher. Der FC kam in dieser Phase des Spiels immer wieder zu gefährlichen Kontermöglichkeiten.

In der 81. Spielminute zeigte sich Michael Geislinger als Vorbereiter verantwortlich, den Treffer markierte erneut der überragende Gregor Derek. Nur wenige Minuten später verhalf erneut Michael Geislinger dem eingewechselten Christian Gruber zu seinem ersten Pflichtspieltor in der Ersten Mannschaft, was gleichzeitig den 3:0 Endstand bedeutete.

Die daraus resultierenden 24 Punkte im Gesamtklassement bedeuten Platz 5 in der Tabelle, sicherlich eine angenehme Position nach 2 Jahren Abstiegskampf. Um diesen Platz zu verteidigen, sollte auch beim Auswärtsmatch in Aiterhofen gepunktet werden. Dies ist leichter gesagt als getan, der FC Aiterhofen-Geltolfing hat sich nach einem schwachen Saisonstart und der damit verbundenen Entlassung von Trainer Tobias Stöberl unter Neo-Coach Martin Wimber mittlerweile gefangen. Von den letzten 6 Spielen musste man nur gegen das Topteam aus Dingolfing den Platz als Verlierer verlassen, zuletzt gelang ein 1:1 beim VfB Straubing. Verlass ist auch in dieser Spielzeit wieder auf Torjäger David Denk, der bereits 10 Tore auf dem Konto hat. Es könnte somit eine spannende Begegnung auf die Zuschauer warten, in den letzten 3 Duellen stand am Ende jedesmal der FC Teisbach als Sieger fest, zuletzt Anfang August, als Michael Geislinger in der 87. Spielminute für den umjubelten Teisbacher Siegtreffer sorgte. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr, die Reserve bestreitet um 12:00 Uhr das Vorspiel.

Einen Rückschlag gab es für das Team von Markus Steinberger am letzten Sonntag. Der Tabellenführer musste eine 1:2 Heimschlappe wegstecken, es war zugleich die erste Niederlage im Kalenderjahr 2014. Nun heißt es, sich schnell wieder zu erholen, um am Sonntag beim FC Aiterhofen die letzten Punkte des Jahres einzufahren.

 

Torschützen

Vorname

Nachname

Min

Grzegorz

Derek

59.

Grzegorz

Derek

81.

Christian

Gruber

86.

 ..

Schiedsrichter

Felix Guggeis  (TSV Stallwang)